17. April 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

Cinéclub: La Belle et la Belle

17. April 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

(F/2017) Tragikomödie von Sophie Fillières mit Agathe Bonitzer und Sandrine Kiberlain (95 Min.)

Ort: Veranstaltungssaal des Institut français Bonn, Adenauerallee 35

Die 20-jährige Margaux lernt die 45-jährige Margaux kennen ..doch schon bald erkennen beide, dass sie ein und dieselbe Person sind, nur an unterschiedlichen Punkten in ihrem Leben. Angezogen, aber auch gleichzeitig verunsichert von der Existenz der jeweils anderen, übernehmen sie intuitiv Verantwortung füreinander. Eine surreale Begegnung, die zugleich witzig und melancholisch ist.

"Eine junge Frau trifft leibhaftig auf die Frau, die sie geworden ist." Sophie Fillières

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Sophie Fillières wurde 1964 in Paris geboren. 1990 schloss sie ihr Regiestudium an der größten und bedeutendsten Filmhochschule Frankreichs, der Fémis, ab. Als Schauspielerin ist sie in dem Kurzfilm Nulle part und in Victoria zu sehen.

Der Film wird in Originalversion (Französisch) mit englischen Untertiteln gezeigt.

Darsteller:

Sandrine Kiberlain : Margaux
Agathe Bonitzer : Margaux
Melvil Poupaud : Marc
Lucie Desclozeaux : Esther
Laurent Bateau : Jérôme
Théo Cholbi : le garçon éméché
Anthony Paliotti : le hipster barbu
Florence Muller : der Arzt
Brigitte Roüan : die Mutter
Christophe Odent : der Vater
Aurélie Dupont : dans son propre rôle

 

Das könnte Sie auch interessieren

Montag 02 Sep 2019 - 14:00 bis Freitag 07 Feb 2020 - 12:00
Donnerstag 17 Okt 2019 - 19:00
Mittwoch 13 Nov 2019 - 19:00