15. November 2018
18:30 Uhr
Eintritt frei

Die Zukunft Europas - ein deutsch-französischer Dialog

Kunstmuseum Bonn
15. November 2018
18:30 Uhr
Eintritt frei

Europa steht vor der Wahl: Bleiben Frieden und Versöhnung, Demokratie und Menschenrechte weiterhin im Fokus? Oder werden nationalistische Tendenzen die Zukunft Europas prägen? Diese und weitere Fragen diskutieren junge Menschen aus Bonn, Lille und Lyon mit...

Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland,

Hans Stein, Leiter der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union,

Christophe Arend, Vorsitzender der deutsch-französischen Freundschaftsgruppe der Assemblée Nationale und

Dr. Olivia Berkeley-Christmann, Generalkonsulin und Leiterin des Institut français NRW

Grußwort: Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn

Keynote: Ines Pohl, Chefredakteurin, Deutsche Welle

Schlusswort: Dr. Ansgar Burghof, Direktor und Vorstand, Gustav-Stresemann-Institut e.V.

Die Veranstaltung wird in französischer und deutscher Sprache gedolmetscht.

Anmeldung per Mail: Event-Office-International@Bonn.de

Ausgerichtet vom Gustav-Stresemann-Institut e.V., der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn, der Stadt Bonn und dem Büro für Hochschulkooperation der französischen Botschaft NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland.

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag 15 Nov 2018 - 18:30
Montag 19 Nov 2018 - 14:00 bis Freitag 25 Jan 2019 - 13:30
Donnerstag 22 Nov 2018 -
17:30 bis 19:30