20. März 2018
18:30 Uhr
Eintritt frei

Vernissage : Taaw - kombinierte Malerei

Institut français Bonn
Adenauerallee 35
53113 Bonn
20. März 2018
18:30 Uhr
Eintritt frei

Vernissage der Ausstellung des senegalesischen Malers Taaw 

Musik von Pape Samory Seck

Der 1977 geborene Künstler Ngagne Maleine Séne, lebt und arbeitet unter dem Künstlernamen Taaw in Dakar im Senegal. Seit 2001 stellt er seine abstrakten Gemälde regelmäßig in den USA; Europa und im Senegal aus. Sein Schaffen ist beeinflusst von surrealistischen und kubistischen Strömungen. Gleichzeitig finden sich Einflüsse der westafrikanischen Kultur in Form von maskenhaften Darstellungen und einer warmen Farbgebung in seiner Werkmotivik.

Anlässlich der Woche der Frankophonie zeigt das Institut français Bonn eine Auswahl seiner (kombinierten) Malereien.

Laura Hess führt in das Werk von Taaw ein. Sie ist Kunstlehrerin in Köln und hat seit März 2017 mehrmalig inklusive, interkulturelle Kunstprojekte mit Bildenden Künstlern und Musikern im eigenen Kölner Wohnzimmer und Atelier ausgerichtet.

Begleitet wir die Vernissage mit der Musik des senegalesischen Trommlers Pape Samory Seck.

Das könnte Sie auch interessieren

Montag 19 Nov 2018 - 14:00 bis Freitag 25 Jan 2019 - 13:30
Montag 19 Nov 2018 -
20:00 bis 22:00
Dienstag 27 Nov 2018 - 18:15